|||
dr med damaris essing

 0251/98119777     Termin buchen

Von Frühjahr 2017 bis Frühjahr 2019 hatte ich die ehrenvolle Aufgabe die Damen Nationalmannschaft im Rollstuhlbasketball zu betreuen.

Schon als Kind faszinierte mich der Mannschaftsarzt, wenn mein Vater Fußball schaute. „So etwas möchte ich auch einmal machen“ äußerte ich bereits damals die Begeisterung.

2015 habe ich bereits knapp 1 Jahr einen Fußball-Westfalenligisten in Münster ärztlich betreut bis ich im Herbst nach Köln ging.

Der neue Head-Coach Martin Otto kam im Frühjahr 2017 auf meine Klinik zu, weil er nach Umstrukturierung der Mannschaft auf der Suche nach einer Ärztin für sein Team war. Meine damalige Kollegin Dr. med. Theresa Schäferhoff und ich brauchten nicht lange, um uns das zu überlegen.

Es war eine richtig gute Entscheidung. Die Arbeit machte viel Spaß und die Mädels waren einfach klasse. Der Teamgeist war toll und die Gemeinschaft zwischen Rollifahrern und Fußgängern fasziniert mich.

Seit Ende 2017 machte ich die ärztliche Betreuung alleine, wurde allerdings von unseren beiden Physiotherapeutinnen Julia Erhard und Hannah Salzer bestens unterstützt.

Die Mädels haben mir nochmal einen ganz neuen Blick auf unterschiedliche Dinge verschafft. Ehrgeiz, Wille und Respekt wurden im Team großgeschrieben und da konnte ich viel lernen.

Im Sommer 2017 haben wir bei der Europameisterschaft Silber geholt. 2018 fand die Heim-WM in Hamburg statt. Dort konnten wir vor ausverkauften Rängen und toller Stimmung die Bronzemedaille erreichen.

Im Frühjahr 2019 legte ich das Amt aufgrund organisatorischer Schwierigkeiten schweren Herzens nieder.

https://teamgermany.net/damen-a-kader/

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok